Trickdog

trick
Das Erlernen von Tricks leistet in vielerlei Hinsicht einen Beitrag zur Alltagstauglichkeit. Unsichere Hunde blühen auf und erlangen Selbstvertrauen, indem sie zeigen, was sie leisten können. Aufgeweckte Energiebündel werden gezielt ausgelastet und ausgeglichener. Die Trickschule ist echte Kopfarbeit und erfordert einen Menge Konzentration, denn 10 Minuten aktive Kopfarbeit sind genauso auslastend wie eine Stunde spazieren gehen.

Hunde unterscheiden nicht, ob sie gerade „Tricks“ oder „ersthafte Übungen“ lernen, nur wir Menschen verhalten uns in der Regel lockerer, was enorm zur Lernfähigkeit des Hundes beitragen kann. Wer seinem Hund Tricks beibringen kann, wird später bei „ernsthaften Übungen“ ebenfalls weniger Erschwernisse haben.

Ein positiver Nebeneffekt ist der Sympathie-Träger, der Leute zum Lachen bringt und die Welt ein Stück weit hundefreundlicher macht. In diesem Kurs sind alle Hunde, vom Welpen bis zum Senior, herzlich willkommen. Hier steht vor allem der Spaßfaktor im Vordergrund, frei nach dem Motto: BEziehung wesentlich als ERziehung.

Trainingsinhalte:
Trickschule, Nasenarbeit, Clickerarbeit, Free-Shapping, Gegenstandsanzeige, ….

Trainingsplan:
8 Einheiten zu je 1 Stunde
Aktuelle und zukünftige Kurse finden Sie untere: Termine

Der Einstieg in unsere Kurse ist jederzeit möglich. Gerne nehmen wir uns vorab für Sie Zeit, um zu beurteilen, welche Gruppe für Ihren Vierbeiner am Besten geeignet ist.

Für Rückfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung! Ich freue mich auf eine spannende Zeit!